Fit für die Piste!

 

Die alljährliche Skigymnastik des TB Breinig geht am Freitag den 10.11.2017 um 20:30 Uhr in die zweite Runde. Um fit in den Skiurlaub starten zu können, werden in diesem sechswöchigen Kurs Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Balance trainiert.

Der Kurs findet freitags von 20:30 – 21:30 Uhr in der Zweifachturnhalle in Breinig statt. Die Kosten für Nichtvereinsmitglieder liegen bei 25,-€. Mitglieder des TB Breinig können diesen Kurs kostenlos nutzen.

Anmeldungen und nähere Informationen freitags (ab dem 10.11.2017) in der Zweifachturnhalle, Stefanstraße, Breinig oder ab sofort bei Bettina Ruprecht.

 


Regionalmeisterschaften im Rhönradturnen

 

Am Sonntag, den 8. Oktober fand erstmalig eine Regionalmeisterschaft im Rhönradturnen innerhalb des Turngaus Aachen statt. 44 Turnerinnen und 1 Turner aus Aachen, Stolberg, Köln und Eupen fanden den Weg in die Stolberger Sporthalle am Glashütter Weiher. Unter den Zuschauern war auch der Turngau-Vorsitzende Wilfried Braunsdorf. Er begrüßte die jungen Sportlerinnen und Sportler und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihren Übungen. 

Trotz einer kalten Turnhalle wurde den Zuschauern an diesem Tag einiges geboten. Alle Teilnehmer mussten eine Gerade-Kür nach den Vorgaben ihrer jeweiligen Altersklasse vor den Wertungsrichtern vorturnen. Dabei wurden sowohl die Schwierigkeit der Übungen als auch die Ausführung bewertet. Am Ende wurden beide Werte zu einer Gesamtwertung addiert. Das Starterfeld bestand aus Kinder und Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren aufgeteilt in 5 Altersklassen (AK) und eine Anfängerklasse. In der Anfängerklasse konnten Neulinge erste Wettkampferfahrung sammeln.

Während die Altersklassen bis einschließlich 12 Jahren noch die Abzeichen in den beiden Disziplinen Sprung und Spirale ablegten, konnten sich die Großen in einem Zusatzwettkampf dieser beiden Disziplinen versuchen. In den Wettkampfpausen wurden die Zuschauer und aktiven TurnerInnen mit vier Musikküren von TurnerInnen der Bundesklasse aus Köln und Stolberg unterhalten. Am Ende des Tages wurden alle TeilnehmerInnen mit einer Urkunde und viel Applaus für ihre Leistungen geehrt.

Mit 14 Turnerinnen war die Wettkampfgemeinschaft aus Stolberger Turngemeinde und Turnerbund Breinig am stärksten vertreten. Neben den 9 Turnerinnen der Leistungsklasse bestritten auch 5 Nachwuchsturnerinnen ihren zum Teil ersten Wettkampf. Besonders erfolgreich waren die Turnerinnen der AK 13/14. Hier siegte Zilan Tekin vor ihren beiden Trainingspartnerinnen Luca-Marie Krone und Lara Sager, die sich punktgleich Platz 2 teilten. Julia Schmitz wurde in der Altersklasse siebte. In der nächsthöheren AK 15/16 sicherte sich Julia Maas mit einer guten Leistung Platz 2. Auf dem fünften Platz landete Joy Maichin. Amelie Dreses landete in der AK 11/12 knapp hinter den Treppchenplätzen auf Platz 4. Auf die Plätze 6 und 7 schafften es Lena Goldbach und Sina Heymann. Auch Frederike Goldbach verpasste in der AK 6-10 mit Platz 4 nur ganz knapp das Podest. In der Anfängerklasse belegten unsere Turnerinnen Zoe Poschen, Elina Robov, Lia Vogt und Lisann Dreses die Plätze 2 bis 5.

Das Trainerteam mit Katharina Heymann, Sabrina Klos, Sabrina Krone und Markus Lang war mit den Leistungen der Turnerinnen sehr zufrieden und freut sich auf die Wettkampfsaison im nächsten Jahr.

 

RM Rhönrad

 


Stadtmeisterschaften im Gerätturnen 2017

 

Am 30. September fanden die diesjährigen Stadtmeisterschaften der Stadt Stolberg im Gerätturnen in der Zweifachturnhalle in Breinig statt.  Als Ausrichter freute sich der TB Breinig über 56 Starterinnen und Starter die in 13 Wettkampfklassen antraten.

Dass die Stadtmeisterschaften dieses Jahr traditionell wieder in Breinig ausgetragen werden konnten, war bis vor einigen Wochen noch nicht sicher. Seit letztem Jahr stand fest, dass die Außenwände der Turnhalle saniert werden müssen. Seitdem zierten zahlreiche Stützen den Bereich oberhalb der Tribünen, sodass diese nicht ausgefahren und somit auch nicht genutzt werden konnten. Gerade im Hinblick auf das 125jährige Bestehen des TB Breinig im kommenden Jahr, welches mit einigen großen in der Turnhalle stattfindenden Veranstaltungen gefeiert werden soll, war dies ein nicht tragbarer Zustand. Anfang des Jahres sicherte Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier dem Verein zu, dass das Jubiläum im nächsten Jahr nicht in Gefahr sei und die Halle noch in diesem Jahr saniert werde und wieder voll funktionsfähig sei. Dieses persönliche Versprechen seitens des Bürgermeisters wurde frühzeitig eingehalten: seit Schulbeginn sind die Stützen verschwunden und alle drei Tribünen können wieder voll ausgefahren werden. Dafür möchte der Vorstand des TB Breinig sich ganz herzlich bei der Stadt Stolberg und insbesondere bei Dr. Tim Grüttemeier bedanken!

Um 12:30 Uhr begann also der Wettkampf an dem Turnerinnen und Turner des TB Breinig und des Büsbacher Turnvereins teilnahmen mit einem gemeinsamen Einmarsch. Bereits seit 11:00 Uhr wurde sich fleißig Aufgewärmt und Eingeturnt. Nach der Begrüßung begann der erste von insgesamt sechs Durchgängen. Dabei turnten die Turnerinnen an den Geräten Sprung, Reck/Spannbarren, Schwebebalken und Boden und die Turner an den Geräten Boden, Seitpferd, Ringe, Sprung, Parallelbarren und Reck. Es wurden sich spannende Duelle geliefert und viele Entscheidungen fielen ganz knapp aus. Am Ende des Tages konnten Bürgermeister Dr. Tim Grüttemeier und der erste Vorsitzende des Stadtsportverbandes Stolberg, Gerd Schnitzler, den Stadtmeisterinnen und Stadtmeistern zu ihren tollen Leistungen gratulieren und Pokale und Urkunden überreichen.

Die Stadtmeister/innen im Einzelnen: Dominic Pommé (2010 u. jünger), Max Sorge (2008/09), Yared Ogrzey (2006/07), Finn Berger (2004/05), Luise Bous (2010 u. jünger), Mia Lau (2008/09), Anna Behrendt (2006/07), Anne Mallmann (2004/05), Ronja Berger (2002/03), Christine Graff (2001 u. älter), Nina Berger (Kür-Klasse 4), Vanessa Ganser (Kür-Klasse 3), Annika Maas (Kür-Klasse 2).

 

Stadtmeisterschaften 17